Shop Usability Awards 2010-04-14

270 Shops hatten sich um die begehrte Trophäe des diesjährigen Shop Usability Award beworben, der vom Usability Dienstleister Shoplupe® zusammen mit der Fachzeitung Internet World Business initiiert und im Rahmen der Internet World gestern in München zum dritten Mal verliehen wurde.

Wir freuen uns nun gleich 2 OXID Shopbetreiber unter den Prämierten zu finden!

Ein herzlicher Glückwunsch geht an das Modelabel Strenesse! Mit der Agentur Werbewelt aus Stuttgart ist es gelungen die perfekte Verschmelzung zwischen Markenwebsite und Onlineshop zu realisieren. Ein hervorragendes Beispiel für ein hochwertiges Produkt- und Markenerlebnis im Onlineshop, das weit über die Möglichkeiten eines stationären Shop-in-Shop hinausragt.

Usability Papst Johannes Altmann, weist in seiner Ansprache darauf hin, dass in keiner Kategorie der Druck so groß war wie bei Mode.

Technologisch basiert der Onlineshop www.strenesse.com auf einer OXID eShop Enterprise Edition mit Anbindung an Typo 3. Im operativen Betrieb setzt der Shopbetreiber Strenesse auf die Services die OXID eFire in einer nahtlosen Integration zum Shop zur Verfügung stellt, so kommen hier Heidelberger Payment, intelligente Suche FACT-Finder, creditPass Bonitätsprüfung, econda Web Controlling und Inkasso über atriga zum Einsatz.

Hier finden Sie die Ausführung der Jury: http://blog.shoplupe.com/1/shop-usability-award-strenesse/

 

In der Kategorie B2B überzeugt der Onlineshop des Werbemittelherstellers Bettmer.de die Jury des Shop Usability Award. Unser herzlicher Glückwunsch an das Unternehmen Bettmer und den OXID Partner Sinngemäss der den Shop auf Basis der OXID eShop Enterprise Edition realisiert hat.

Laudator und Chefredakteur der IWB Dominik Grollmann bemerkt „Werben mit bleibendem Eindruck – der Slogan von Bettmer wurde auch der Slogan für die Jury.“

Weitere Details zur Laudatio finden Sie hier: http://blog.shoplupe.com/1/shop-usability-award-bettmer-de/

Ein weiterer Glückwunsch geht an den Hauptgewinner des Shop Usability Award sitzclub.de!
Basierend auf einer Eigenentwicklung, „zeigt der Onlineshop die Marke Fatboy aus jeder Perspektive, mit jedem Argument und über die verschiedensten Wege der Beratung“, so die Laudatio.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.