Welche Auswirkungen hat das Widerrufsrecht auf das Tagesgeschäft tatsächlich?

Der Shopbetreiber-Blog (www.shopbetreiber-blog.de) führt momentan eine Umfrage zu diesem Thema durch und untersucht, welche Folgen das Widerrufsrecht für Onlineshopbetreiber im Alltag hat. Denn für die einen sind die Regelungen im deutschen Recht zum Widerrufsrecht ein internationaler Wettbewerbsvorteil, andere wiederum fühlen sich gegenüber den stationären Einzelhändlern benachteiligt. Folgende Fragestellungen werden durchleuchtet:

  • Warum machen Verbraucher von Ihrem Widerrufs-/Rückgaberecht Gebrauch?
  • Wie häufig kommt es zu vermeintlich rechtsmissbräuchlichen Retouren?
  • Welche Folgen haben hohe Retourenquoten für die Shopbetreiber?
  • Welche Strategien sind im Einsatz, um sie zu vermeiden?

Die Fragen lassen sich in wenigen Minuten beantworten, hier gelangen Sie zur Umfrage.

Ziel der Umfrage ist es, Auswirkungen von Gesetzesänderungen zum Widerrufsrecht zu erfassen, zu analysieren und daraus Forderungen an die Politik abzuleiten. Denn bislang fehlt es an Kennzahlen, welche Belastungen sich durch das Widerrufsrecht für den Shopbetreiber ergeben und wie sich diese auf sein operatives Geschäft auswirken. Die Umfrage soll zukünftig jährlich durchgeführt werden. Denn Shopbetreiber müssen schon 2013 mit einigen gravierenden Änderungen beim Widerrufsrecht rechnen. Auslöser ist die neue Verbraucherrechterichtlinie der EU, die bis Herbst 2013 auch in Deutschland in nationales Recht umgesetzt werden muss.

Klicken Sie hier, um an der Umfrage teilzunehmen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.