Enthält alle deutschen Blogeinträge

„O-Töne aus dem Weihnachtsgeschäft“ – Michael Badelt, santasdecoshop.de

In der heißen Phase des eCommerce Jahres stellen wir jeden Tag einen Shopbetreiber oder eCommerce-Experten mit seinem Statement zum Weihnachtsgeschäft 2010 vor. Heute mit einem echten „Weihnachtsshop“.

 

 

Michael Badelt von santasdecoshop.de beweist Spürnasenqualität:


Michael Badelt


„Irgendwie scheint man doch mehr als nur ein bisschen was richtig gemacht zu haben, wenn man Kunden hat, die auch gerne mehrfach täglich bestellen?“

 

 

 

 

 

Ihre Expertenmeinung ist gefragt. Machen Sie mit bei der großen OXID Weihnachtsumfrage, es werden tolle Preise verlost:

zum OXID Marktcheck 2010!


„O-Töne aus dem Weihnachtsgeschäft“ – Dennis Heidtmann, koffer-direkt.de

Wir haben Shopbetreiber und eCommerce-Experten um ein kurzes Statement zum Weihnachtsgeschäft 2010 gebeten. Dieser Online-Shop führt Reisegepäck aller Art.

 

Heute an der Reihe, Dennis Heidtmann von koffer-direkt:

Dennis Heidtmann

 

 

„Wir erkennen Weihnachten immer daran, dass DHL auch samstags mehrfach die Pakete bei uns abholt.“

 

 

 

 

 

Ihre Meinung zählt, am großen OXID Marktcheck 2010 teilnehmen und gewinnen:

zum OXID Marktcheck 2010!

 

 

 

 

 

 

 



„O-Töne aus dem Weihnachtsgeschäft“ – Oliver Richter, EOD GmbH

Wir haben Shopbetreiber und eCommerce-Experten um ein kurzes Statement zum Weihnachtsgeschäft 2010 gebeten. Am dritten Tag unserer kleinen Blog-Serie haben wir diesmal ein Statement aus dem Bereich „Lifestyle“ (Wellness, Fitness, Freizeit) für Sie.

 

Oliver Richter von der EOD GmbH freut sich schon:

Oliver Richter

 

 

„6 Themengebiete mit bis zu 7 Sprachen in 8 Online-Shops  – Weihnachten kann kommen!“

 

 

 

 

 

Ihnen liegt auch ein knackiges Statement zum Weihnachtsgeschäft 2010 auf der Zunge? Mailen Sie mir!

 

Machen Sie bei unserer alljährlichen Weihnachtsumfrage mit und gewinnen Sie eine iPhone App für Ihren OXID eShop: zum OXID Marktcheck 2010!

 

„O-Töne aus dem Weihnachtsgeschäft“ – Roland Waedt, WOONIO GmbH

Wir haben Shopbetreiber und eCommerce-Experten um ein kurzes Statement zum Weihnachtsgeschäft 2010 gebeten. Beginnen wir die 2. Adventswoche doch mit einem Online-Shop aus der Möbelbranche.

 

Heute ist Roland Waedt von der WOONIO GmbH an der Reihe:

Roland Waedt

 

 

„Weihnachten ist für uns deshalb so spannend weil die Kunden spätestens dann merken, dass sie einen größeren Tisch brauchen. Beim nächsten Fest ist der Tisch groß genug für die ganze Familie.“

 

 

 

 

Haben Sie schon an der großen OXID Weihnachtsumfrage teilgenommen?

Mitmachen lohnt sich, es werden wieder tolle Gewinne unter den Teilnehmern verlost: zum OXID Marktcheck 2010!

 

 

„O-Töne aus dem Weihnachtsgeschäft“ – Johannes Altmann, Shoplupe GmbH

 

Zum Start des alljährlichen OXID Marktchecks beginnen wir heute parallel mit einer kleinen Interviewserie.

Wir haben Shopbetreiber und eCommerce-Experten um ein kurzes Statement zum Weihnachtsgeschäft 2010 gebeten.

Den Anfang macht der Usability-Guru Johannes Altmann von Shoplupe GmbH.

Johannes Altmann

 

 

„Unser Telefon steht still – ein gutes Zeichen dafür, dass unsere Kunden gerade selbst im Lager stehn!“

 

Und wie läuft bei Ihnen das Weihnachtsgeschäft? Stimmen Sie ab und gewinnen Sie eine iPhone App für Ihren OXID eShop: zum OXID Marktcheck 2010!


OXID sucht die eCommerce Gestalter von Morgen!

Deswegen schreiben wir regelmäßig Praktika in verschiedenen Unternehmens-bereichen aus, und deswegen suchen wir vor allem auch den direkten Kontakt zu Studenten auf Hochschulbörsen und Jobmessen.

 

Zuletzt am vergangenen Donnerstag an der Hochschule Furtwangen, einer Institution mit der uns – wie ihr vielleicht wisst – eine besonders lange und persönliche Geschichte verbindet.

 

Nach einer fröhlichen Schlitterpartie durch den verschneiten Schwarzwald (ein Lob an eure starken Nerven, liebe Mitfahrer) finden wir um 8.30 ein ziemlich normales Stückchen HFU-Flur vor…

… das sich innerhalb weniger Minuten in einen leuchtend roten OXID Hafen mit freundlichen Menschen in schönen T-Shirts verwandelt.

Was das Herz begehrt! (1)

Was das Herz begehrt! (2)

Was das Herz begehrt! (3)

Aus erster Hand: OXID Neuzugänge Daniela und Rafael stehen Rede und Antwort.

Entwicklerin Heike schart nicht nur Nerds und PHP-müde Mädels um sich…

Die Handouts werden knapp (und das deutlich vor Ende der Veranstaltung!), sodass wir mit den letzten ihrer Art kurzerhand einen Aushang.

Die Wächter des letzten OXID Kulis.

Aber OXID ist auch abseits der Hochschulmessen greifbar. Eine
gute Gelegenheit sind zum Beispiel unsere zahlreichen Messen und
Kongressauftritte (am besten über das Kontaktformular einen Termin
vereinbaren). Und ganz besonders warm empfehlen möchte ich unsere alljährliche OXID Commons: 2011 findet sie ab dem 5. Mai in Freiburg statt.

Damit ist die Commons genau das richtige Format für diejenigen, die noch außerhalb der Branche stehen aber wissen möchten, welche Trends, Technologien und Erfolgsrezepte den eCommerce wirklich bewegen.

Alle Referenten, Themen, Präsentationen und Videos von diesem Jahr gibt es übrigens hier!

PS: Beim nächsten Mal würde ich mich gern mit einem Vertreter des
Lehrkörpers über Sinn, Zielsetzung und die realen Konsequenzen von
Mädchenstudiengängen unterhalten. Einfach auch mal vorbeikommen. Wir
freuen uns!

Tipps, Tricks und Ratschläge rund um OXID eFire

Weihnachten

Heute möchte ich bei „Tipps, Tricks und Ratschläge rund um OXID eFire“ über die heißeste Phase im eCommerce-Jahr schreiben.Es steht vor der Tür:

DAS WEIHNACHTSGESCHÄFT.

Im Online-Handel ist das Weihnachtsgeschäft eine sehr profitable Zeit. OXID eFire kann Ihnen mit unterschiedlichen Portlets dabei helfen, Ihren Umsatz zu steigern:

Heidelpay und PayPal
Bieten Sie Ihren Kunden mehr Möglichkeiten der Bezahlung im OXID eShop an.

Erlauben Sie Ihrem Kunden mit dem Portlet heidelpay per Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express, u.a.), Lastschrift und automatisierte Vorkasse weltweit (Lastschrift D/A, u.a.), Debitkarten weltweit (Visa Elektron, 4b, Servired, Euro6000 (ES), Postpay (I), Card Bleue (F), Maestro international, Maestro UK), Sofortüberweisung, Automatisierte Vorkasse sowie iDEAL zu bezahlen.

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets/portlet-heidelpay

Aktivieren Sie das Portlet PayPal und bieten Sie gebündelt die meisten Bezahlmethoden über ein Service an.

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets/portlet-paypal


Bonitätsprüfung von creditPass
Das Portlet creditPass bündelt alle renommierten Auskunfteien und stellt alle über eine Schnittstelle zur Verfügung. Angeboten werden: Bonitätsauskünfte (Personen / Unternehmen), Adress Checks, Konten Checks, Karten Checks, Compliance Checks, Eigene Black- und Whitelists, Adressermittlung, Wirtschaftsauskünfte zu Unternehmen international.
Die Checks erfolgen ohne Verzögerung direkt während des Bestellprozesses im Warenkorb.

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets/portlet-creditpass


Inkasso von atriga
Sollte mal eine Rechnung nicht bezahlt werden, dann aktivieren Sie das Portlet atriga in OXID eFire. Sie verfügen so über den automatischen Abruf aller notwendigen Bestellinformationen für das Inkassoverfahren aus dem eShop in OXID eFire und die automatische Übergabe an atriga.

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets/portlet-atriga


Export zu den Marktplätzen
Listen Sie Ihre Produkte mit allen notwendigen Daten wie z.B. Bilder, Titel und Beschreibung zu den Preis- und Produktsuchmaschinen billiger.de, Ciao!, Google Produktsuche, Gooster, guenstiger.de, Idealo.de, kauflux.de, kelkoo, Pangora, PreisSuchmaschine, Shopping.com und shopzilla und steigern Sie so die Präsenz Ihrer Produkte! Durch Klick auf das Produkt wird der Interessent zum Produkt in Ihren Shop weitergeleitet.

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets

Exportieren Sie Ihre Produkte auf dem weltweit bekanntesten Auktionshaus eBay (Anbindung an eBay.de)

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets/portlet-ebay


Webcontrolling mit dem Portlet econda
Kontrollieren Sie den Erfolg Ihrer Website und Ihres Online Shops:  Zugriffe, Besuche, Klickpfade, Absprungraten, u.v.a. Analysieren Sie diese Daten um zeitnah Optimierungsmöglichkeiten zu identifizieren und zu realisieren.

[?] http://www.oxid-esales.com/de/produkte/oxid-efire/portlets/portlet-econda

Wenden Sie sich gerne bei Fragen direkt an mich:
Nafissa Khayar
Customer Success Manager
Tel.: +49 (761) 36889-264
E-Mail: nafissa.khayar[a]oxid-esales.com

ICH WÜNSCHE IHNEN EIN ERFOLGREICHES WEIHNACHTSGESCHÄFT, EINE HOHE KONVERSIONSRATE UND NOCH MEHR UMSATZ!

Allgemeine Informationen zu OXID eFire

  • Leistungsbeschreibung und Preise

http://www.oxid-esales.com/de/resources/produkt-informationen/google-produktsuche-preise-und-leistungen

  • Einrichtung von Portlets durch OXID eSales

http://www.oxid-esales.com/de/service/consulting/onlineshop-service/matrix 

  • Dokumentation

http://www.oxid-esales.com/de/resources/help-faq/manual-oxid-efire

  • FAQ

http://www.oxid-esales.com/de/resources/help-faq/faq 

  • Videos

wie exportiere ich meine Produkte zu einem Produktportal

 

Mail Order World 2010

Herzlichen Dank an alle Besucher des OXID
Stands auf der Mail Order World letzte Woche! Sie haben die Messe wieder zu
einem absoluten Highlight für OXID gemacht.

Zwei Tage lang stand am 120qm großen OXID Messestand wieder alles im Zeichen
von eCommerce. Die OXID Mitarbeiter und die 12 Standpartner hatte alle Hände
voll zu tun. Sie informierten die zahlreichen Besucher über die OXID Produkte,
das kommende OXID eShop Frontend und die Partnerprodukte und tauschten sich mit
Ihnen über aktuelle Themen aus.

Als kulinarisches Ziel hatte es sich OXID zur
Aufgabe gemacht, die größte Standparty der Messe zu feiern und in den zwei
Tagen so vielen Messe- und Kongressbesuchern wie möglich einen Cocktail
auszugeben. Beides wurde zur Freude aller Beteiligten mit Bravour erreicht!

Wir freuen uns schon auf die Mail Order World
2011 mit Ihnen!

 

Wie erscheinen meine Produkte mit Hilfe von OXID eFire bei der Google Produktsuche

Die Google Produktsuche

Beim BLOG „Tipps, Tricks und Ratschläge zu OXID eFire“ geht es heute um das Portlet Google Produktsuche:

Wie erscheinen meine Produkte mit Hilfe von OXID eFire bei der der Google Produtksuche? Ob über das OXID Forum, im Skype eFire Helpdesk, per E-Mail oder per Telefon werde ich immer wieder gefragt: was ist die Google Produktsuche?

Die Google Produktsuche wird oft mit der Websuche von Google verwechselt. Der Produktsuchdienst von der Firma Google Inc. listet Ihre Artikeldaten. Als Händler haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produkte über OXID eFire hochzuladen um Ihre Produkte auf Deutschlands populärster Suchmaschine wieder zu finden.

Um Ihre Produkte von Ihrem OXID eShop mit Hilfe von OXID eFire zur Google Produktsuche zu erxportieren, benötigen Sie:

Einen OXID eShop
Sie setzen den OXID eShop in der Community, Professional oder Enterprise Edition in der aktuellen Version ein. Informationen zum aktuellen OXID eShop und den verschiedenen Versionen finden Sie  hier:
OXID eShop Community Edition
OXID eShop Professional Edition
OXID eShop Enterprise Edition

Ein Konto bei OXID eFire
Falls Sie noch kein Konto bei OXID eFire haben: registrieren Sie Ihren OXID eShop schnell und einfach.

Ein korrekt eingerichteter Shop-Connector
Sie finden alle Informationen zur Installation des Shop-Connector hier. Natürlich richten wird den Shop-Connector auch gerne für Sie ein! Unter http://www.oxid-esales.com/de/service/consulting/onlineshop-service/einrichtung-oxid-efire-shopconnector können Sie uns online beauftragen.

Ein komplett eingerichtetes Konto bei Google Merchant Center
Für die Nutzung von Google Merchant Center benötigen Sie ein Google-Konto. Falls Sie noch kein Konto erstellt haben, erstellen Sie als erstes ein Google-Konto. Sie können Ihr Google Merchant Center-Konto anmelden, indem Sie den Nutzernamen und das Passwort Ihres Google-Kontos verwenden.
Die Website-URL-Einstellung in Ihrem Google Merchant Center-Konto ist wichtig. Dadurch wird festgestellt, ob Sie ein Recht zum Hochladen von Produkten für die in Ihrem Konto eingetragene Website haben.

WICHTIG
Laut den Nutzungsbedingungen von Google Merchant Center behält sich Google das Recht vor, jederzeit, mit oder ohne Ankündigung, den Google Merchant Center Dienst (oder beliebige Teile davon) zu ändern oder zeitweise oder dauerhaft auszusetzen. Google haftet Ihnen oder Dritten gegenüber nicht für eine solche Änderung, vorübergehende Einstellung oder Aussetzung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass OXID eSales nicht garantieren kann, dass der Export zur Google Produktsuche jederzeit uneingeschränkt
möglich ist.

Ein erfolgreich aktiviertes Portlet „Google Produktsuche“
Loggen Sie Sich in OXID eFire ein, klicken Sie auf das Portlet Google Produktsuche auf den blauen Button „Jetzt aktivieren“. Befolgen Sie bitte die beschriebenen Schritte genau. Bei der Aktivierung des Portlets muss ein Modul installiert werden. Falls Sie Hilfe benötigen, senden sie das folgende Online-Formular ab: http://www.oxid-esales.com/de/service/consulting/onlineshop-service/einrichtung-google-produktsuche-ueber-oxid-efire.
TIPP
Google verlangt seit kurzem, dass Ihre Website bzw. Ihr Shop bei Google verifiziert wird. Bitte loggen Sie sich im Google Merchant Center ein. Am oberen Bildschirmrand sehen Sie einen Hinweis: „Bitte verifizieren Sie die URL Ihrer Website in den Allgemeinen Einstellungen und beanspruchen Sie sie als Ihre eigene. Vorher können Sie keine Produkte hochladen.“ Folgen Sie dem Hinweis und verifizieren Sie Ihre Website, damit Ihre Produkte wieder von Google gelistet werden.
Noch mehr Fragen zum Portlet Google Produktsuche
Am Mittwoch und am Donnerstag bin ich auf der Mail Order World in Wiesbaden und bin schon sehr gespannt, wie präsent das Thema Google Produktsuche sein wird. Ich bin mir ganz sicher: Fragen zum Portlet wird es in den nächsten zwei Tagen viele geben!
Sie finden mich am 29. und am 30. September in Halle 4, Stand 444 / 452.

dmexco 2010

OXID auf der dmexco 2010

Es lag
eine ganz besondere Spannung in der Luft letzte Woche auf der dmexco in Köln. Die
Besucher und Aussteller tauschten sich 2 Tage lang intensiv über Trends und Neuigkeiten
in der Online Welt aus.

Auch wir
haben viele interessante Besucher getroffen und hatten zahlreiche spannende
Gespräche zu OXID eShop und der eCommerce Intelligence Plattform OXID eFire.

Ein besonderes
Highlight für die Besucher am OXID Stand war die erstmalige Veröffentlichung
des neuen OXID eShop Frontends. Das Next Generation eCommerce Frontend
gewährleistet sehr hohe funktionelle und visuelle Flexibilität und wird in der
Version 4.5.0 von OXID eShop (Release Q4 2010) veröffentlicht.

Die
Besucher waren durchweg begeistert – falls Sie die erste Vorstellung auf der
dmexco verpasst haben, haben Sie eine weitere Chance das neue Frontend kennen
zu lernen: auf der MOW nächste Woche in Wiesbaden zeigen wir Ihnen gerne mehr!

Vielen
Dank auch an die Standpartner Burda Digital, Heidelpay, One Advertising und
Twenga, die das eCommerce Portfolio am OXID Stand abrundeten!