Beiträge

OXID eShop Version 4.7.0 Beta 1 released

Yesterday we released the Beta 1 of OXID eShop CE / PE 4.7. The software is now available for Download in our OXID eXchange marketplace. Make sure to download your copy now:

OXID eShop 4.7.0 CE Beta 1

OXID eShop 4.7.0 PE Beta 1

Under „Download additional file“ you will find an SQL file for trying out the beta on a test system. Please note: The file can only be used with this beta version.

Please find an overview over new features and changes in the Preview. If you are interested in the more technical details, be sure to check out the Wiki-Page on OXIDForge.

You can take a look at the demo shops here:

Demo Shop Professional Edition

Demo Shop Community Edition

If you discover a bug during your testing, please report it to https://bugs.oxid-esales.com and help us straightening out the new OXID eShop for the final release.

We are very interested in your general feedback that you can share with us on the dev-general mailing list.

Roadmap 4.7/5.0 released

To carry on the spirit of collaboration with our customers and our community as well as a transparent software development, we have published the Roadmap for OXID eShop 4.7/5.0. This will help developers and partners to plan for changes and upcoming new features that may require changes in their shop architecture.

With the upcoming release we decided to focus feature-wise on Enterprise Edition to better respond to new market developments and our customers’ needs. As this gives a whole new direction to the product we proudly call this new generation of OXID eShop 5.0. Professional and Community Edition, in release 4.7, benefit from essential changes in the software (OXID framework and core), too.

Please find the roadmap here: http://www.oxid-esales.com/en/products/facts/preview.html

We are always happy about feedback. Let us know what you think in the comments or our Forum.

Stay tuned for rollout plans and timing on this blog.

OXID eShop: Update Cycles and Maintenance Releases

In a couple of weeks we will release OXID eShop version 4.6.0. Thanks to our proven Open Source development and beta testing process this release will be in time and built to highest quality standards.

However, starting with the release of version 4.6.0 we will introduce some slight changes in the update cycles. This will make the update process easier and clearer for everybody. We will also expand our maintenance activities for previous versions of OXID eShop.

Terminology

There will be three different kinds of releases:

  • Major releases: Upgrades OXID eShop to a new version number, e.g. 4.0 or 5.0
  • Minor releases: Updates the current major release, e.g. 4.6 or 5.1
  • Patch: Indicates the stage of development for current minor release, e.g. 4.6.1 or 4.5.8

Maintenance

As with previous version of OXID eShop you will continue to get a monthly patch that fixes known bugs for the current minor release. Extending our maintenance activities, from now on we will also supply patches for the previous version (X.X-1). But patches for previous versions will be released only when needed and not a regular basis. They will not contain any new or additional features.

As usual, you will have two possibilities to update: You can either download the full release or you can generate a cumulative package. Just pick your current version and you will get one package that will automatically do a complete update to the newest version of OXID eShop for you.

Keep your system up to date

Every release will be compatible with PHP 5.2 and PHP 5.3.

For optimal functionality of OXID eShop and its extensions we recommend regular updates and always using the latest versions. We also recommend working with a test and staging system at all times.

Update cycles

The next major release will be 5.0, coming this summer. About a quarter of a year later we will supply you with the first minor release 5.1.

For the upcoming major releases we aim to get them out around the beginning of each year. The first minor release will follow early in the year, so our customers have enough time to update their shops and go into the Christmas trade with a smoothly running OXID eShop.

Weihnachten im E-Commerce 2011 – Birgit Bonn, gutesbuybonn.de

In der Blogserie „Weihnachten im E-Commerce 2011“ bitten wir Experten um ihre Einschätzung oder Momentaufnahme zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft im E-Commerce.

Im heutigen Blogeintrag verrät uns Birgit Bonn, Marketing- und Online Shop Verantwortliche bei gutesbuybonn.de, dass auch Eltern mit knappem Zeitbudget bei ihnen noch Weihnachtsglück haben…

Birgit Bonn

Birgit Bonn

„Wer Weihnachten Kindermöbel verschenken möchte, entscheidet dies auch schon einmal spontan 3 Tage vor Heiligabend.

Mit diesem Wunsch stößt der Kunde im stationären Möbelhandel auf Unverständnis und sieht sich mit 6 Wochen Wartezeit für einen Kinderschreibtisch konfrontiert.

Der Onlinehandel setzt hier neue Maßstäbe. So ist gutesbuybonn.de auch in diesem Weihnachtsgeschäft darauf eingestellt, Möbelbestellungen innerhalb von 3 Tagen und auch noch am 24.12. auszuliefern.“

Und wie erleben Sie das diesjährige Weihnachtsgeschäft? Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2011, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachten im E-Commerce 2011 – Robert Rieser, mobilemojo

In der Blogserie „Weihnachten im E-Commerce 2011“ bitten wir Experten um ihre Einschätzung oder Momentaufnahme zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft im E-Commerce.

So kurz vor Weihnachten gibt uns Robert Rieser, Inhaber von mobilemojo, einen kleinen Einblick in die spannende Welt des OXID eShop mobile in der Vorweihnachtszeit…

Robert Rieser

Robert Rieser

„Wir sind überrascht über die Vielzahl an Anfragen zum Oxid eShop mobile, und der Begeisterung, mit der sich die Shopbetreiber diesem Thema widmen. Als weiterer Vertriebskanal ergänzt es das stationäre Internet in der turbulenten Vorweihnachtszeit ideal. Denn gerade in der Verbindung alter Kernideen mit dem mobilen Nutzungsszenarien steckt zur Zeit jede Menge Innovationskraft! Dies geht vor allem von kleineren Firmen aus, die wir bei Ihren Projekten gerne unterstützen.“

Und wie erleben Sie das diesjährige Weihnachtsgeschäft? Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2011, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachten im E-Commerce 2011 – Joachim Graf, HighText Verlag

In der Blogserie „Weihnachten im E-Commerce 2011“ bitten wir Experten um
ihre Einschätzung oder Momentaufnahme zum diesjährigen
Weihnachtsgeschäft im E-Commerce.

Joachim Graf, Zukunftsforscher und Herausgeber der Branchenpublikation iBusiness des HighText Verlags, blickt für uns heute nicht nur in die nähere sondern auch schon die fernere Zukunft des E-Commerce.

Joachim Graf

Joachim Graf

„Die guten Zahlen des Weihnachtsgeschäfts 2011 lassen darauf schließen, dass noch immer Geschäft aus dem Präsenzhandel ins Internet wandert – dort scheinen die Umsatzmargen des Vorjahrs ja leicht unterboten zu werden. Vermutlich werden dieses und das nächste Weihnachtsgeschäft allerdings die letzten sein, in denen E-Commerce überdurchschnittlich wächst.

Denn E-Commerce und Handel nähern sich bei den Kaufzyklen einander an. Onlineshops werden sich in Zukunft deutlicher positionieren und differenzieren müssen.“

 

Und wie erleben Sie das diesjährige Weihnachtsgeschäft? Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2011, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachten im E-Commerce 2011 – Marc van der Wielen, Trusted Shops

In der Blogserie „Weihnachten im E-Commerce 2011“ bitten wir Experten um ihre Einschätzung oder Momentaufnahme zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft im E-Commerce.

Im heutigen Blog machen wir mit Marc van der Wielen, Partner Manager bei Trusted Shops, einen kleinen Sprachkurs zum Thema Weihnachten…

Marc van der Wielen

Marc van der Wielen

„Auf der Überholspur Richtung Europa wird es bei Trusted Shops nicht langweilig: gerade zur Weihnachtszeit kann man hier im Hause sprachlich noch einiges dazu lernen. „Frohe Weihnachten“, „Merry christmas“, „¡Feliz Navidad“ oder „Joyeux Noël“ gehen ja noch flott von der Zunge. Die korrekte Betonung von „Vrolijk Kerstfeest“ oder gar „Wesołych Świąt“ stellen jedoch selbst den sprachbegabtesten Mitarbeiter auf eine harte Probe.

Bis Ende 2012 darf nun fleißig geübt werden, wobei sich das Repertoire bis zum Dezember weiter vergrößern dürfte. Wie wünscht man sich eigentlich „Frohe Weihnachten“ in Dänemark oder Schweden?“

 

 

Und wie erleben Sie das diesjährige Weihnachtsgeschäft? Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2011, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachten im E-Commerce 2011 – Michael Bröske, heldenlounge.de

In der Blogserie „Weihnachten im E-Commerce 2011“ bitten wir Experten
um ihre Einschätzung oder Momentaufnahme zum diesjährigen
Weihnachtsgeschäft im E-Commerce.

Heute bekommen wir einen Einblick, wie Helden sich für das Weihnachtsgeschäft wappnen. Michael Bröske betreut bei heldenlounge.de Technik und Inhalte, regiert über das Online Marketing und Social Media.

Michael Bröske

Michael Bröske, heldenlounge.de

„Echte Helden müssen sich nicht warmlaufen: mit Launchtermin Ende Oktober ist die heldenlounge.de mitten ins Weihnachtsgeschäft gestartet!

Unser Fazit bisher: mehr als zufrieden – und damit es auch so bleibt, setzen wir verstärkt auf Google Adwords und belohnen unsere Kunden in der Weihnachtszeit zusätzlich mit einer heldentauglichen Überraschung.“

Und wie läuft Ihr Weihnachtsgeschäft? Stimmen Sie ab bei dem diesjährigen OXID Marktcheck: Zum OXID Marktcheck 2011.

Weihnachten im E-Commerce 2011 – Dr. Roman Zenner, cooee eCommerce

In der Blogserie „Weihnachten im E-Commerce 2011“ bitten wir Experten um ihre Einschätzung oder Momentaufnahme zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft im E-Commerce.

Den Anfang macht Consultant und Autor Roman Zenner, cooee eCommerce, und führt uns gleich in wärmere Gefilde:

Roman Zenner

Roman Zenner, cooee eCommerce

„Während hierzulande der Winter Einzug hält und die Menschen ihre Weihnachtseinkäufe lieber im warmen Wohnzimmer via Internet erledigen anstatt in frostigen Fußgängerzonen zu bibbern, bleibt der Schirmvogel gelassen: Im südamerikanischen Winter lässt es sich bei über 15 Grad gut aushalten. Und wenn Sie wissen möchten, was dieses Geschöpf mit dem OXID eShop verbindet, empfehle ich ab Ende Januar das Aufsuchen einer Buchhandlung Ihres Vertrauens – egal ob on- oder offline.“

Haben Sie schon an der diesjährigen OXID Weihnachtsumfrage teilgenommen? Es winken tolle Preise! Zum OXID Marktcheck 2011.

Mail Order World 2011 – Rückblick auf die MOW

 

Jedes Semester schnuppern Studenten und Hochschulabgänger bei OXID Praxisluft, lernen das E-Commerce Umfeld und insbesondere unser Ökosystem kennen und tragen mit neue Ideen und frischem Wind auch immer ihren eigenen Teil zur Gestaltung des E-Commerce von morgen bei!

Manina Haner ist seit Anfang September bei OXID und unterstützt mich in Produktentwicklung und Partner Relations. Heute gibt euch Manina ein Resümee zur MOW 2011.

————-

von Manina Haner

 

Es war mächtig was los auf der Mail Order World in Wiesbaden. Die Besucher und Aussteller tauschten sich 2 Tage lang intensiv über Trends und Neuigkeiten aus. Viele interessierte Besucher strömten durch die Gänge und ließen sich gerne bei einem Espresso oder einem fruchtigen Slush in ein Gespräch über die OXID Plattform verwickeln.


Ein besonderes Highlight für die Besucher war eine exklusive Beratung mit Johannes Altmann, dem Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Shoplupe® und seit vielen Jahren Partner von OXID eSales. Laut exciting commerce ist er Deutschlands bester Shopberater, laut der Zeitschrift ChannelPartner einer der gefragtesten hierzulande.

 


Großer Andrang herrschte auch bei unserer Standparty am Mittwochabend. Dort konnte man mit Brezeln, Käse- und Schwarzwälder Schinken-Spießen den ersten Messetag ausklingen lassen und sich bei einem kühlen Bier mit neu geknüpften Kontakten oder alten Bekannten unterhalten.

Ein weiteres Highlight stellte die neue Broschüre über OXID da. Druckfrisch wurde sie auf der Mail Order World das erste Mal öffentlich gezeigt. Die Besucher waren durchweg begeistert.

 

 

 

OXID präsentierte seine neueste Innovation OXID eShop POS, eine Lösung für Umsatz, Kundenbindung und Service im stationären Handel. Der bis zu 32“ große Kiosk mit Polytouch Technologie wurde mit einem Fashion Democase live vorgestellt.

 

 


OXID eShop mobile stellte eine neue App mit EAN Code Erkennung vor. Mit ihr können Kunden den Strichkode von Artikeln einscannen und kommen sofort auf die gewünschte Artikelseite im Online-Shop.

 

Vielen Dank auch an die Solution und Strategische Partner, die mit geballten E-Commerce Kompetenz am großen Partner Stand das OXID Ökosystem live erfahrbar machten!

Ein vollständige Liste der ausstellenden Partner ist in der Pressemeldung zum Messeherbst zu finden.

 

Hier noch einige Fotos von OXID auf der MOW.