Beiträge

OXID Commons 2016

Die Welt des E-Commerce zu Gast in Freiburg: OXID Commons 2016

  • Nur noch wenige Stunden: Early Bird Tickets mit attraktivem Frühbucherrabatt
  • Call for Papers zur OXID Commons endet in einer Woche
  • Bewerbungsfrist läuft: Es winkt die begehrte Trophäe, The Golden Cart Award

 

OXID Commons 2016Der Transporter von der Internet World Messe aus München war gerade ausgeladen, da klopfte schon das nächste E-Commerce Highlight des Jahres heftig an unsere Türe: die OXID Commons 2016. Seit 2009 gibt es sie nun schon, die Pflichtveranstaltung, die das gesamte OXID Ökosystem zusammenbringt: Shopbetreiber, Technologieanbieter, Agenturen, Dienstleister, die Entwickler-Community, Experten und Interessierte. Und last but not least, alle OXID Mitarbeiter.

Für uns ist es jedes Mal etwas Besonderes, dieses Event zu organisieren und auszurichten. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Alle Puzzleteile fügen sich langsam zusammen, um aus der siebten OXID Commons eine runde Sache werden zu lassen. Wir sind Feuer und Flamme und fiebern auf den Tag hin, wo sich die Branche wieder in unserer schönen Stadt trifft; zum Wissenstransfer, Best Practice Sharing, Informationsaustausch, Networking – und natürlich zum Feiern.

Unter dem Motto „Dealing with Digital Transformation“ greifen wir ein Thema auf, das uns alle angeht. Privat und beruflich. Das gilt umso mehr für Unternehmen. Und das in vielerlei Hinsicht: Prozesse digitalisieren, um Kunden an jedem Touchpoint erreichen zu können. Unter dem Druck dieses Wandels neue Umsätze generieren und Kosten senken. Sich hin zum Digitalen wandeln und Produktion, Services und Handel verbinden. Geschäftsmodelle neu denken… Die Digitale Transformation ist Treiber von Industrie 4.0 und dem Internet of Things. Wir wollen auf der OXID Commons die Brücke zum Onlinehandel schlagen und Inspiration geben. Gemeinsam mit Branchenexperten, Partnern und Kunden nehmen wir diese Aspekte deshalb genauer unter die Lupe.

Sie sind übrigens herzlich eingeladen, einen möglichst breiten Mix von Themen aktiv mitzugestalten. Noch bis 22. April können Sie einen Vortrag einreichen. Mehr dazu hier!

Die Tinte unter den Shop Awards von München ist kaum trocken, da steht bei uns die nächste begehrte Trophäe für die E-Commerce-Branche ins Haus. Der Golden Cart Award! Während des Galadinners am Vorabend der Internet World gewann übrigens die Otto-Tochter Sheego mit einem OXID eShop den Preis für den besten Markenshop und den Gesamtsieg ‚Best of Show‘. Aber das nur am Rande… Kunden und deren Implementierungspartner sind herzlich eingeladen, sich für den Golden Cart Award zu bewerben. Die Frist läuft noch bis zum 30. April.

Der Ticketverkauf geht in die heiße Phase. Nur noch wenige Stunden gibt es die Early Bird Tickets mit Frühbucherrabatt. Ab Mitternacht gelten die regulären Preise. Zugreifen lohnt sich.

Sobald es Neues zum Programm gibt, informieren wir Sie hier an gleicher Stelle und auf www.oxid-commons.de

 

Autor:
Nicole Lipphardt OXID eSales AGNicole Lipphardt studierte Germanistik und Politikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Über Umwege kam sie nach dem Studium zur  Marketing Kommunikation bei GE Healthcare IT und später bei der Testo AG. Dort tauchte sie tief in die Facetten des Marketing ein. Ihre Leidenschaft für den redaktionellen Bereich lebt Nicole heute als Content Marketing Managerin bei der OXID eSales AG aus.

OXID Commons am 16. und 17. Mai in Freiburg

OXID Commons 2013Wie jedes Jahr im Mai findet auch in diesem Jahr wieder die mittlerweile legendäre Veranstaltung “OXID Commons” statt. Zur Konferenz und begleitender Messe laden wir Online-Händler, Partneragenturen, strategische Partner und Interessenten ein, die sich für E-Commerce im weitesten Sinne begeistern.

  • Datum: 16. Mai 2013
  • Einlass: ab 8:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Messe Freiburg

Der “Call for Papers” ist bereits geschlossen – wir bedanken uns für die zahlreichen Einsendungen von hochkarätigen Vorträgen. Das Programm wird derzeit zusammen gestellt und in Kürze veröffentlicht. Im Programm beleuchten Experten in zwei parallelen Tracks das E-Commerce Business von morgen; es wird ein spannender Mix aus Vorträgen, Case Studies, Best Practices und Diskussionsrunden geboten. Die Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind: Multichannel, TV-Werbung, Internationalisierung und B2B wie auch Quality Assurance und Mobile Shopping. Natürlich kann man alle Sessions wieder per Livestream auf der Veranstaltungsseite erleben.

Bereits zum achten Mal vergeben wir den “GOLDEN CART” in fünf Kategorien an herausragende Shoplösungen. Dabei werden insbesondere die ganzheitliche Lösung im Gesamtauftritt und in der Innovationskraft sowie die Komplexität der Herausforderungen bei der Projektumsetzung bewertet.

Unser Dank gilt natürlich auch den vielen Ausstellern und Sponsoren.

Wie üblich, wollen wir auch in diesem Jahr die Arbeit des letzten Jahres am Abend miteinander feiern und in gemütlicher Runde netzwerken.

Am Tag darauf, am 17. Mai, laden wir alle Entwickler und technisch affinen Menschen zur OXID Unconference ins SIC (Solar Info Center) in Freiburg ein. Wie bei einer Unconference üblich, wird hier das Programm erst am Tag der Veranstaltung selbst zusammengestellt aber natürlich sind Vorschläge vorab herzlich willkommen. Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir um Vorab-Registrierung, dabei kann eine kurze Beschreibung des Vortrags direkt eingereicht werden.

Bitte benutzt beim Versenden von Tweets den Hashtag #oxcom13

Auf ein gutes Gelingen der Veranstaltung, wir freuen uns darauf!

Recap of OXID Commons 2012 – A tremendous E-Commerce Conference

OXID Commons 2012

First of all: Thank you all! Thanks for coming to OXID Commons 2012, thanks for the wonderful speeches, for all the great conversations had everywhere, thanks for making OXID a big family. Over 600 people, plus roundabout 300 via live stream, took part in a great event empowered by over 50 exhibitors and sponsors at the fair ground in Freiburg.

Roland Fesenmayr, CEO of OXID eSales AG, opened the schedule, in his keynote he reviewed the last twelve successful months and talked about our focus during the next phase.

All in all, more than 40 lecturers presented the most recent topics about e-commerce and the OXID Ecosystem in two different tracks. The top-notch schedule offered various sessions and discussions about topics like multichannel, internationalization, news in OXID eShop version 4.6, community related projects, semantic web in e-commerce with GoodRelations, how to adjust performance in projects, and many more. Please feel free to watch the OXID Commons archived live streams of both rooms.

OXID Commons 2012

By the end of the event day, Andrea Seeger, Executive Board of OXID eSales AG, promised the award “THE GOLDEN CART” for outstanding solutions based on OXID Platform. We want to congratulate the winners in the five following categories:

The mandatory after-show party was great again with the added bonus of nice weather and supporting live band, which encouraged networking, stimulating conversations and quenching refreshments.

On the very next day, May 25th, the unconference took place. The 77 registered developers came together in a leisure barcamp style to talk about the community project Admin2.0, to discuss the new module system in OXID eShop version 4.6, the language handling (mapping) and what the community expects from OXID eSales. Also, our Chief Software Architect, Erik Kort, gave us an insight into the plans for OXID eShop version 5.

OXID Commons Unconference 2012

To give you a visual expression of OXID Commons 2012, we collected some links for you:

We also would like to draw your attention to other blog posts, mostly written by attendees:

Posted by Marco Steinhäuser and Daniela Baumgartner

We are OXID

leerer Raum mit Stühlen

Der Dialog über die Fortsetzung des gemeinsamen Wegs ins Enterprise Segment stand im Mittelpunkt des Partnertages 2011, zu dem OXID eSales am 25. Oktober in das Konzerthaus Freiburg eingeladen hatte. Wer miterlebt hat, wie intensiv dabei auch die extra großzügig bemessenen Pausen zum Austausch mit alten und neuen Kontakten genutzt wurden weiß, warum mitunter auch von der „OXID Familie“ gesprochen wird.

Nachdem Dr. Kai Hudetz vom IfH Köln unter dem Titel „Social, Mobile, Local“ in seinem Eröffnungsvortrag Trends und Chancen für den Handel aufgezeigt hatte, ging es für die 180 Teilnehmer als nächstes darum, einen Einblick  in OXIDs strategische Planungen zu gewinnen. Den Anfang machte Founder und CEO Roland Fesenmayr, der die Best-of-Breed Strategie und hohe Lösungskompetenz bei der neuen Positionierung von OXID eSales in den Vordergrund stellte. Daran anknüpfend zeigte Vorstand Andrea Seeger auf, wie und wo sich unsere Partner an der neuen, hochwertigeren Inszenierung der Marke OXID beteiligen können.

Roland Fesenmayr hält einen VortragNicht von ungefähr stand ihr Vortrag unter dem Motto „We are OXID“. Nachdem Vertriebsleiter Michael Benz und ich unsere Roadmap für Vertrieb und Partnermanagement vorgestellt hatten, folgte der Blick unter die Haube: Produktmanagerin Caroline Helbing und Chief Software Architect Erik Kort gaben einen Ausblick auf OXIDs Produktstrategie für die nächsten Monate. Außerdem wurde von Ihnen das neue Programm für Technologiepartnerschaften präsentiert, das OXIDs Best-of-Breed Ansatz weiterführt und noch mehr Unit-Test-fähige, zertifizierte Extensions zum Ziel hat, die ein zentraler Bestandteil der OXID Plattform werden sollen. Bei der Produktentwicklung bringt eine neue Releasepolitik unseren Partnern transparente Release-Intervalle und schafft so die Möglichkeit, Anpassungsarbeiten und Upgrades frühzeitig zu planen.

Mit viel Verve stellte als nächstes unser neuer Supportleiter Gültekin Koc OXIDs neue Softwarewartungs- und Supportverträge vor, die 2012 eingeführt werden sollen und deren Optionen sich am differenzierter gewordenen Supportbedarf unserer Kunden orientieren. Mit dem selbstbewußten Fazit „OXID Support ist gut“ ging es dann zum Networken in die Pause. Danach diskutierten  Partner und Management in zwei parallelen Workshops über die Weiterentwicklung von Plattform und Geschäftsstrategie. Die von mir besuchte Strategie-Session endete mit der Bitte an OXID, trotz aller Innovation an einem solch offenen und vertrauensvollen Kommunikationsstil festzuhalten.

Partnervortrag zum Onlineshop von Emmas EnkelUnter dem Motto „10 Projects – 10 Solutions“ gehörte die Bühne dann unseren Partnern, die zeigten wie man auf Basis von OXID mit innovativen Ideen unterschiedlichste anspruchsvolle Kundenanforderungen umsetzen kann.

Das Highlight des Abends waren natürlich die OXID Best Solution Awards, die die Gewinner – und nicht nur die – im Kagan’s über Freiburgs Dächern feierten. Zu den OXID Best Solution Awards hat unser Marco Steinhäuser auch einen englischen Blogbeitrag verfaßt. Impressionen vom Partnertag haben wir auch auf Flickr gepostet: OXID Partnertag 2011.