Beiträge

Internet World 2016 – 6 Mal geballte Kompetenz am OXID Partnerstand

OXID präsentiert mit seinen namhaften Partnern ein vielfältiges E-Commerce-Angebot am Stand 72, Halle B6.

iw_Logo_kleinDer Countdown läuft. Die letzten Vorbereitungen sind getroffen. Und wenn am 1. und 2. März wieder mehr als 14.000 Besucher aus aller Herren Länder in die Messehallen der Internet World strömen, sind wir (hoffentlich) für alle Eventualitäten gewappnet. Unser Team zeigt am Stand Neues aus der OXID eShop Software. Mit einer dedizierten B2B Edition reagieren wir auf die gestiegenen Anforderungen des B2B-Segments.

Der Handel und das produzierende Gewerbe sehen sich im Rahmen der digitalen Transformation gezwungen, Geschäftsmodelle und Prozesse anzupassen. Oder gar neu zu denken. Unsere Lösung unterstützt die immer anspruchsvolleren Erwartungen an eine E-Commerce-Plattform, die aus diesem Wandel hervorgehen. Dasselbe Shoppingerlebnis wie im Consumer-Geschäft wird längst erwartet. Die Lösung muss aber viel mehr leisten.

oxid-eshop-logo_20120316
So greift der OXID eShop konsequent sämtliche Vorteile der B2C Edition auf und bildet mit speziellen B2B-Funktionalitäten die Kundenanforderungen optimal ab. Darunter flexible Kundenstrukturen im Shop, ein effizienter Beschaffungsprozess und zusätzliche Self-Services. Der Nutzen: Kosten in der Auftragsabwicklung sparen, neue Märkte erschließen und vor allem, die Bindung zu Geschäftskunden festigen.

Mit einem Besuch am Stand können Sie sprichwörtlich ‚6 Fliegen mit einer Klappe schlagen‘. Denn neben der OXID eShop Lösung erwartet Sie ein interessantes Angebot aus unserem Partnernetzwerk:

Claranet
Als Hosting-Partner für High-End E-Commerce präsentiert Claranet spezielle Value Added Services. Dazu gehört beispielsweise Application Performance Monitoring, ein Managed Service zur kontinuierlichen Optimierung von Web-Applikationen. „Es ermöglicht dem Kunden maximale Transparenz im Hinblick auf seine IT-Infrastruktur“, betont Nils Kaufmann, Business Development Director bei Claranet Deutschland, der auch für persönliche Gespräche am Partnerstand von OXID vor Ort sein wird.

Comarch_logo_2009_RGB
Der IT-Anbieter präsentiert sich mit seiner preisgekrönten ERP-Lösung als starker Partner der E-Commerce-Branche und lockt mit einem besonderen Angebot: Am Stand werden hochwertige Weine vom neuesten zufriedenen Kunden und Onlinehändler Silkes Weinkeller verlost.

logo_kernpunkt
Mit dem Schwerpunkt im B2B E-Commerce, präsentiert die Agentur aktuelle Projekte und Referenzen im Bereich des geschäftlichen Onlinehandels. Für den langjährigen OXID Solution Partner mit Enterprise Level steht Kundenbetreuerin Eva Rothfuß an beiden Tagen für einen fachlichen Austausch zur Verfügung.

NEXUSNetsoft
Die 43-Mann Full-Service-Agentur NEXUS ist seit 2003 zertifizierter OXID Partner. NEXUS berät dieses Jahr mit dem Schwerpunkt Digital Retail und beantwortet die Frage: Wie lässt sich On- und Offline Geschäft mit bestehendem Händlernetz bestmöglich betreiben? Das Team ist mit beiden Geschäftsführern vor Ort und freut sich auf Ihren Besuch.

PayPal-Plus-Logo
PayPal informiert in diesem Jahr zu seiner Bezahllösung PayPal PLUS. Mit dieser Rundumlösung erhalten Händler die vier beliebtesten Bezahlmethoden der Deutschen aus einer Hand: PayPal, Lastschrift, Kreditkarte und Rechnung. Das PayPal-Team vor Ort steht gerne für Fragen rund um PayPal PLUS und alle weiteren Zahlungslösungen für Händler zur Verfügung.

Die Teams freuen sich über regen Besuch am Stand. Und falls Sie es einrichten können; ebenfalls sehenswert: am Stand H422 in Halle B5 zeigt die Pyramid Computer GmbH die Omnichannel-Lösung Polytouch®. Dort werden am Beispiel des S.Oliver OXID eShop die Möglichkeiten dieser POS-Lösung präsentiert.

Autor:
Nicole Lipphardt OXID eSales AGNicole Lipphardt studierte Germanistik und Politikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Über Umwege kam sie nach dem Studium zur Position der Marketing Communications Managerin bei GE Healthcare IT und später bei der Testo AG. Dort tauchte sie tief in die Facetten des Marketing ein. Ihre Leidenschaft für den redaktionellen Bereich lebt Nicole seit Kurzem als Content Marketing Managerin bei der OXID eSales AG aus.

 

Herausragende Zusammenarbeit: PayPal zeichnet OXID eSales mit dem Partneraward 2015 aus

Flexible Bezahlmöglichkeiten, einfache Integration, transparente Kosten: im Frühjahr 2015 führte PayPal das neue Produkt PayPal PLUS ein, das die beliebtesten Zahlarten der Deutschen in einem Modul vereint. OXID eSales war von Beginn an in den Entwicklungsprozess eingebunden, gab hilfreiches Feedback und stellte direkt zum Launch eine OXID eShop Extension bereit. Jetzt wurde OXID für die herausragende Zusammenarbeit mit dem PayPal Partneraward 2015 prämiert.

Die Verfügbarkeit von Zahlarten ist nach wie vor einer der wichtigsten Gründe für Kaufabbrüche in Onlineshops. So setzen deutsche Onlineshopper insbesondere auf ein geringes Risiko, wie beim Kauf auf Rechnung oder per Lastschrift. Gerade mittelständischen Händlern fällt die Integration einer Vielzahl von Zahlarten jedoch oft schwer: Der technische Aufwand steigt, die Bearbeitungsgebühren sind unüberschaubar, die klassisch sicheren Zahlarten auf Käuferseite bergen zugleich meist hohe Zahlungsausfallrisiken für die Händler.

Mit PayPal PLUS reagiert der Berliner Payment Anbieter auf diese Anforderungen: Das Produkt vereint die beliebtesten Zahlarten der Deutschen in nur einem Modul, für Händler und Käufer wird das Risiko übernommen, die Gebühren sind transparent.

paypal_partnerawardBei der Entwicklung setzte PayPal auf das Feedback seiner E-Commerce Partner. Daher war OXID eSales schon zu Beginn in den Entwicklungsprozess eingebunden. „OXID eSales hat in einer sehr frühen Phase des Projekts äußerst kooperativ mit uns zusammengearbeitet, hat sich über einen längeren Zeitraum agil mit dem neuen Produkt befasst und stand immer bereit, wenn es Bedarf für Anpassungen und Nachbesserungen gab, sodass wir das Produkt wie geplant launchen konnten“, so John von Karstedt, Partner Business Development bei PayPal.

„Mit PayPal PLUS können wir unseren Kunden flexible Bezahlmöglichkeiten aus einer Hand anbieten. Sie profitieren von einer einfachen Handhabung, hoher Sicherheit und einheitlichen Gebühren. Gleichzeitig steigt durch die Verfügbarkeit der Zahlarten die Conversion in ihrem Shop“, sagt Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender der OXID eSales AG. „Da PayPal uns bereits früh in die Entwicklung einbezogen hat, konnten wir nicht nur unsere E-Commerce Erfahrungen ins Produkt einbringen, sondern auch pünktlich zum Launch von PayPal PLUS eine passende OXID eShop Extension bereitstellen.“

Der PayPal Partneraward 2015 wurde OXID eSales im Rahmen des PayPal Partnertags am 07.07.2015 verliehen. „Bei seinen Top Partnern legt PayPal besonderen Wert auf überdurchschnittliche Kooperationsbereitschaft, hohe Agilität sowie auf Verlässlichkeit und Verbindlichkeit. Dies trifft auf alle unsere Top Partner zu. Allerdings haben sich dieses Jahr beim Launch von PayPal PLUS zwei Partner ganz besonders hervorgetan. Das war und ist großartig und dafür ist unser Partneraward 2015 redlich verdient. Vielen Dank an OXID“, so von Karstedt.

paypal_partneraward2Im Rahmen des Events wurde auch die Produktroadmap von PayPal vorgestellt. Gespräche für weitere Kooperationen mit OXID und entsprechende OXID eShop Extensions laufen bereits.
Fesenmayr: „PayPal ist für uns einer der wichtigsten Plattform Partnern mit dem wir jeden Tag daran arbeiten, die Messlatte im E-Commerce wieder ein Stück höher zu hängen und die Experience für den Kunden zu steigern. Der Award spiegelt unsere enge Zusammenarbeit wider, die wir mit zukünftigen gemeinsamen Projekten noch weiter ausbauen möchten.“

PayPal PLUS startete Ende Februar 2015 mit den Zahlarten PayPal, Lastschrift und Kreditkarte im deutschen Markt und erfreut sich seither einer großen Nachfrage. Der Kauf auf Rechnung sowie die Möglichkeit für Endverwender aus dem gesamten DACH-Markt, mit den PayPal PLUS Zahlarten einzukaufen, folgen noch in 2015.

> Mehr Infos zu PayPal PLUS
> Kostenloser Download: PayPal PLUS für OXID eShop (OXID eXchange)

Autor:
EG_swElisabeth Greitschus betreut als Manager Platform Relations die Technologie-Partner bei der OXID eSales AG. Sie studierte Werbung und Marktkommunikation (B.A.) an der Hochschule der Medien und General Management (M.A) an der Steinbeis School of International Business and Entrepreneurship. Bevor es sie 2013 zurück nach Freiburg zog, war sie im Key Account Management bei der Robert Bosch GmbH tätig.