Beiträge

Multichannel- und Mobile-Strategien mit PayPal QRShopping

In der letzten Woche haben wir das PayPal QRShopping-Modul auf dem Modulmarktplatz OXID eXchange veröffentlicht. Dieses Modul steht unter der Open-Source-Lizenz GPLv3, ist
kostenfrei erhältlich und verknüpft den eigenen Online-Shop mit der Offline-Welt.

Eine Installations- und Konfigurationsanleitung wird mit dem Modul geliefert. Wurden alle Einstellungen korrekt vorgenommen, generiert die Erweiterung für einzelne Artikel oder im Bulk für eine oder mehrere Kategorien QR-Codes, die der Shopbetreiber als Grafik in verschiedenen Formaten herunterladen und nach Wunsch weiterverarbeiten kann:
Beispielsweise können die generierten Grafiken im Print-Bereich in Zeitungsanzeigen,
auf Plakaten oder am Schaufenster des eigenen Ladengeschäfts abgebildet werden, aber

bildmaterial_presse1

natürlich ist auch die Darstellung in Affiliate-Bannern oder gar im eigenen Webshop möglich. Der potentielle Kunde hat nun die Möglichkeit, den dargestellten Artikel direkt über PayPal QRShopping
zu kaufen. Dazu lädt er lediglich die App “PayPal QRShopping” aus dem Google Play Store für Android oder aus dem iTunes Store für Apple-Geräte herunter, damit der QR-Code eingescannt und für die Bestellung verarbeitet werden kann.

Der Kauf wird direkt über PayPal abgewickelt, die entstehenden Bestelldaten werden im OXID eShop des Betreibers dargestellt, so dass z.B. automatisiert in die Warenwirtschaft übernommen und an den Versand übergeben werden kann.

Das Modul PayPal QRShopping steht bis auf weiteres lediglich für deutsche Onlinehändler zur Verfügung – weitere Länder werden sicher bald folgen.

Bei Fragen zur PayPal-QRShopping-App oder zur OXID-eShop-Erweiterung steht ihnen der kostenlose PayPal Business-Support unter der Rufnummer 0800-7234570 zur Verfügung.

Viel Erfolg beim Umsetzen Ihrer individuellen Multichannel- und Mobile-Strategien!