Beiträge

Weihnachtsblogserie 2012 – Eric Jankowfsky, Gründer OXID eSales, Vorstand Jankowfsky AG

Eric Jankowfsky, Gründer OXID eSales, Vorstand Jankowfsky AG und OXID Partner, zieht mit dem letzten Statement aus unserer Serie Bilanz:

Eric Jankowfsky

Eric Jankowfsky

„Trotz der bisherigen Erfolge und dem rasanten Wachstum im E-Commerce dürfen wir alle nicht vergessen, dass der Onlinehandel, und damit wir alle erst am Anfang einer großen Entwicklung stehen.
Wir haben eine Situation die vergleichbar ist mit Hongkong im Jahre 1843. Die ersten Handelshäuser stehen, die Grenzen sind geöffnet, alle Vorbereitungen sind getroffen. Bald wird etwas passieren.

Die Frage ist: Was wird passieren?
Werden die heute großen Handelshäuser in 5 bis 10 Jahren immer noch groß sein? Oder werden sich diese vom Markt verabschieden? Waren Quelle, Schlecker und Neckermann erst der Anfang?
Wie geht es mit Douglas weiter?

 

Werden die heute kleinen Händler alle groß werden? Was müssen sie bewerkstelligen um wirklich groß zu werden? Worauf müssen sie dafür ihren Fokus richten?
Soll der Fokus auf neue Geschäftsmodelle gerichtet werden oder auf konstante Werte wie Kundenservice, Prozesse, reibungslose Logistik und so weiter? Oder wird es eine Kombination aus beidem?

Nur eines ist sicher: Auch die nächsten Jahre werden immens spannend!
In diesem Sinne wünsche ich Euch ein frohes Fest und beschauliche Tage.
Aber denkt in den ruhigen Tagen zwischen den Jahren immer daran: Die Ruhe nach dem Sturm ist nur die Ruhe vor dem Sturm ;)“

OXID Team wünscht Ihnen frohe Weihnachtszeit und ein erfolgreiches neues E-Commerce-Jahr!

Weihnachtsblogserie 2012 – Hans J. Even, Geschäftsführer TWT Interactive

Rekordumsätze im Weihnachtsgeschäft 2012, Hans J. Even, Geschäftsführer TWT Interactive, nennt uns einen der Gründe.

Hans J. Even

Hans J. Even

 

„Die Deutschen geben über 5 Mio. Euro pro Stunde im Online-Handel aus – und das ist, mal wieder, Rekord. Das Online-Geschäft boomt und wird auch im nächsten Jahr weiter wachsen.

Vor allem Tablet-PC-Besitzer kurbeln das Weihnachtsgeschäft kräftig an. Was gibt es Besseres als von der heimischen Couch die Geschenke zu besorgen, während sich die anderen durch volle Einkaufsstraßen quetschen?!”

 

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Thomas Gottheil, SHOPMACHER

Was ist 2013 im E-Commerce gefordert? Thomas Gottheil, Geschäftsführer der SHOPMACHER eCommerce GmbH & Co. KG macht seine Prognose:

Thomas Gottheil

Thomas Gottheil

 

„Die Handelslandschaft verändert sich – das hat sich in 2012 in allen Extremen gezeigt: Kanal-Exzellenz, No-Line oder gar nicht online?

Viele Fragen – und die SHOPMACHER durften spannende, aber manchmal auch ernüchternde Antworten geben. 2013 sind gefordert: neue Denkmodelle, innovative Ansätze und herausragende Kreativität. Wir freuen uns drauf – Sie sich auch?“

 

 

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Thomas Lohner, SysEleven GmbH

Thomas Lohner, Geschäftsführer der SysEleven GmbH erzählt im Rahmen der OXID Weihnachtsblogserie, welche Spielregeln Onlinehändler berücksichtigen müssen, um nicht nur in der Weihnachtszeit erfolgreich zu sein.

Thomas Lohner

Thomas Lohner

 

“Besonders in der Weihnachtszeit gelten die neuen Spielregeln im E-Commerce: Die Zeit der Generalisten ist vorbei.

Wer heutzutage im E-Commerce erfolgreicher sein will als der Marktdurchschnitt, umgibt sich mit Spezialisten und erzielt die besten Performanceergebnisse durch das perfekte Zusammenspiel aus Software, Hardware und E-Commerce Know-How.

Nur durch enge Zusammenarbeit und die gemeinsame Nutzung des Erfahrungsschatzes wird das Bermuda Dreieck zwischen Shopbetreiber, Agentur und Provider effektiv entschärft.”

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Marc van der Wielen, Trusted Shops

Im heutigen Blogbeitrag erzählt uns Marc van der Wielen, Partner Manager bei Trusted Shops, was Weihnachten und Button-Lösung gemeinsam haben können.

Marc van der Wielen

Marc van der Wielen

„Mitte des Jahres herrschte hierzulande vielerorts eine geradezu weihnachtliche Stimmung: Händler schmücken emsig ihre Shops mit großen bunten Knöpfen und verleihen der frohen Botschaft auf ihrer Bestellseite einen feierlichen, farbig hinterlegten Rahmen.

Weihnachten schon im Sommer? Nein, nur der verzweifelte Versuch, die komplizierten Bestimmungen der Button-Lösung umzusetzen.

Wir wünschen bereits jetzt viel Freude mit der Richtlinie über Rechte der Verbraucher (VRRL) im kommenden Jahr. Vielleicht zünden Sie mit mir ein Kerzchen für unsere Vertreter in Berlin und Brüssel an.“

 

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Wolfgang Kern, ACRIS E-Commerce GmbH

Mehr Geschäft vor Ort durch intelligente E-Shops: Der Geschäftsführer der ACRIS E-Commere GmbH Wolfgang Kern MSc gibt uns als renommierter E-Commerce- und SEO-Experte heute praxisnahe Einblicke in die aktuelle Situation des Crosschannel Handels.

Wolfgang Kern

Wolfgang Kern

„Zunehmend stärken lokale Händler durch intelligente E-Shoplösungen Ihr bestehendes Geschäft. So kommt es z.B. durch Funktionen wie „Produkt in ihrer Nähe anschauen“ dazu, dass die Menschen auch wieder vermehrt beim Händler vor Ort einkaufen.

Erfahrungsgemäß sind maßgeschneiderte  E-Shopsysteme eine gewinnbringende Ergänzung für den stationären Handel. Wer seine Produktpalette auch in Zukunft entsprechend erfolgreich vermarkten will, der kommt an hochintelligenten E-Shopsystemen wie OXID nicht vorbei.“

 

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Peter Schön, Sporthaus Schuster GmbH

Wie erfolgreich war das Jahr 2012 für die E-Commerce Branche? Peter Schön, Leiter des Bereiches E-Commerce/Distanzhandel beim Multichannel-Unternehmen Sporthaus Schuster gewährt uns Einblicke in sein Unternehmen.

Peter Schön

Peter Schön

 

„Nach stetigem Wachstum in den letzten Jahren, gehe ich auch für Weihnachten 2012 von guten Zahlen für den E-Commerce aus.

Der Wettbewerb wird sich in den nächsten Jahren weiterhin verschärfen, so dass viel Innovationskraft von E-Commerce-Abteilungen gefordert wird.

Wir freuen uns auf die Herausforderung!“

 

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Marco Zingler, Geschäftsführer denkwerk GmbH

Marco Zingler, Geschäftsführer der denkwerk GmbH, erklärt uns heute in der OXID Weihnachtsblogserie, wie man zu den Gewinnern des Weihnachtsgeschäfts 2012 gehören kann.

Marco Zingler

Marco Zingler

 

„Das Weihnachtsgeschäft wird dieses Jahr mehr denn je von mobilen Endgeräten aus bestimmt werden. Denn was ist angenehmer, als dem Vorweihnachts-Trubel zu entgehen und gemütlich von der Couch oder vom Café aus Geschenke zu besorgen?

Wer also über einen nutzerfreundlichen mobilen Shop verfügt und bestenfalls das Einkaufserlebnis vom PC über das Tablet bis hin zum Smartphone und TV-Gerät garantiert – der kann sich 2012 sicherlich zu den Gewinnern im elektronischen Weihnachtsgeschäft zählen.“

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachtsblogserie 2012 – Christian Bonus, GARANT-MÖBEL-Holding AG

Unsere Blogserie ist in vollem Gange und die Experten teilen Ihnen gerne ihre Meinungen über die diesjährigen Tendenzen im Bereich E-Commerce mit.

Im heutigen Beitrag erzählt Christian Bonus, tätig innerhalb der Unternehmensentwicklung der GARANT-MÖBEL-Holding AG, wie wichtig Online-Player in der Möbelbranche werden:

Christian Bonus

Christian Bonus

 

„Auch im Möbelhandel wird der Online-Handel immer wichtiger. Wir gehen davon aus, dass jeder unserer Händler im Netz eigenverantwortlich und selbstbestimmt handeln muss.

Die Konkurrenz im Netz sehen wir vor allem außerhalb des klassischen Möbelhandels bei den „Online-Pure-Playern“,  die mit innovativen Konzepten, aber ohne Branchenkompetenz den Markt aufmischen.“

 

 

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…

Weihnachsblogserie 2012 – Björn Schotte, Mayflower GmbH

Im Rahmen unserer Weihnachsblogserie bitten wir Experten aus verschiedensten Bereichen des E-Commerce diesjährigen Weihnachtsgeschäft einzuschätzen. Heute haben wir ein Fazit aus dem B2B Bereich.

Björn Schotte ist geschäftsführender Gesellschafter der Mayflower GmbH, einem agilen Lösungsanbieter im Web-, Mobile- und E-Commerce Umfeld. Ihn faszinieren hybride TouchPoint-Lösungen im E-Commerce Umfeld und die besonderen Herausforderungen im B2B Geschäft:

Björn Schotte

Björn Schotte

„B2B E-Commerce ist deutlich im Aufwind, denn eins ist klar: die bisher verwöhnten B2B Kunden wollen auch multichannel einkaufen.

Ganz gleich ob über das Web, mobile Kanäle, Kiosk-Systeme am PoS oder über Social Media Plattformen: überall suchen B2B Händler nach Möglichkeiten, ihr Geschäftsfeld einfach und schnell zu erweitern.

Das merken auch wir bei der Realisierung von B2B E-Commerce Lösungen, in denen Spezialthemen wie Produktkonfiguratoren, Internationalisierungen, mobile Bestellmöglichkeiten oder besondere Anbindungen an ERP-Systeme und die Integration mit Print-Katalogen gefragt sind. Dabei soll den Kunden ein ähnliches Bestellerlebnis ermöglicht werden wie im B2C Umfeld.“

Teilen Sie uns Ihre Einschätzung mit über den OXID Marktcheck 2012, es gibt auch etwas zu gewinnen…