30.03.2015

INTERNET WORLD Business Shop-Award:
Beste Markenshops auf Basis der OXID Plattform

  • Neun OXID eShops auf Shortlist aus 442 Bewerbern
  • CEPsports.com und Nomos-store.de sind beste Markenshops
  • Keller-Sports auf Platz 2 bei den besten Pure-Playern
  • sheego.de und tennis-point.de belegen dritte Plätze

Freiburg, 30.03.2015 – Bei der diesjährigen Verleihung des begehrten Shop-Awards auf der Eröffnungs-Gala zur Internet World am 23.03. in München zählten zum wiederholten Male Shops auf Basis der OXID Plattform zu den Gewinnern. 442 Shops hatten sich in sieben Kategorien um die Trophäe beworben, 38 schafften es auf die Shortlist – darunter neun auf Technologie der OXID eSales AG. Insbesondere in der Kategorie „Bester Marken-Shop“ überzeugten OXID eShops die Jury: Den ersten Platz belegte der Kompressionsstrümpfe-Hersteller CEPsports.com, der zweite Platz ging an den Uhrenhersteller Nomos. Dritte Plätze belegten zudem der Modeanbieter Sheego.de in der Kategorie „Bester Mobile Shop“ sowie der Sportartikelhändler Tennis-Point.de in „Beste Produktpräsentation“.

Beste Marken-Shops: CEPsports.com und Nomos-store.de

Gleich zwei OXID eShops schafften es in der Kategorie „Bester Marken-Shop“ auf die vorderen Plätze. Den Kompressionsstrümpfe-Hersteller CEP kürte die Jury als besten Markenshop (www.cepsports.com). Die Begründung: Der Marke CEP sei es gelungen, einen Online-Shop für Funktionsstrümpfe emotional ansprechend umzusetzen. Im Webshop würden sämtliche verfügbaren Produktinformationen gebündelt und die Zielgruppe durch eine gelungene Ansprache in Kaufrausch versetzt.

Den zweiten Platz belegte der von Berlinerblau und Shoptimax umgesetzte Onlineshop des Uhrenherstellers Nomos (www.nomos-store.com). Nomos-store.com überzeugte die Jury durch hochwertige Produktinszenierungen. Der Onlineshop von Nomos präsentiere sich in einem klaren und schlichten Design, welches das Design der Uhren widerspiegelt. Zudem punktete Nomos durch eine profunde Online-Beratung, etwa einen Kauf- und Uhrenbandberater sowie eine Uhrenbörse.

Dritte Plätze für sheego.de und tennis-point.de

Über dritte Plätze freuten sich die OXID Kunden Sheego (Kategorie: Bester Mobile-Shop) und Tennis-Point GmbH (Kategorie: Beste Produktpräsentation). Im Herbst 2014 hat der OXID Partner Shopmacher den Shop des Modeanbieters Sheego auf Responsive Design umgestellt. Seitdem bietet Sheego.de (www.sheego.de) ein einheitliches Markenerlebnis auf sämtlichen Endgeräten – inklusive Gutscheinaktionen und Gewinnspielen. Obendrein gibt es ein Quick-Shopping-Feature, das mobilen Nutzern ein schnelles Einkaufserlebnis ermöglicht.

In der Kategorie „Beste Produktpräsentation“ gelang Tennis-point.de (www.tennis-point.de) der Sprung auf die Medaillenplätze. Insbesondere die Produktdetailseiten des Onlineshops überzeugten die Jury:  Ein Schlägerberater führe zu den passenden Produkten, die ausführlich erklärt und mit dem passenden Zubehör präsentiert würden. Zudem sei das Besaitungs-Tool innovativ und praktisch nutzbar. Umgesetzt hat den Shop die E-Commerce-Agentur top concepts GmbH aus Hamburg.

„In der Kategorie 'Beste Markenshops' haben OXID Kunden gleich doppelt abgeräumt. Wir sind in Sachen Markenshops also nicht nur die Eins – wir sind die Eins und Zwei! Darüber sowie über die weiteren drei Awards für herausragende Shoplösungen von OXID Kunden freuen wir uns und möchten den Gewinnern herzlich gratulieren“, so Roland Fesenmayr, CEO OXID eSales AG.