Shop Usability Award 2020 - die große OXID Show

Shop Usability Award 2020

OXID ist der Abräumer des Abends :-)

The Winner takes it all!

Am 23. Oktober war es soweit: Lange Wochen der Vorbereitung gipfelten in einem Präsenz- und Live-Stream Gala-Abend, der sich – zumindest aus OXID Sicht – sehen lassen konnte.  

 

Das Beste direkt vorab:  

Der Shop Usability Award 2020 konnte tatsächlich als kleines Live-Präsenz-Event stattfinden. Endlich mal wieder ein Klassentreffen des Who-is-Who der Branche. Klar, es war kleiner als in den Vorjahren. Hygiene wurde groß geschrieben, Mund-Nasen-Masken waren das Mode-Statement des Abends und die Sperrstunde ab 23 Uhr verdichtete das Event auf einen zeitlichen Dauerlauf.

 

Ergänzend wurde der gesamte Abend als Live-Stream in die Wohnzimmer der E-Commerce Community übertragen. Mit einer Schale Chips, einem Glas Rotwein und Laptop fand ich mich auf dem Sofa wieder und genoss die Freitagabend-Unterhaltung. Und ich war nicht allein – im OXID Chat ging es parallel sehr munter zu.  

 

Galant wie immer moderierte Johannes Altmann – diesmal mit 1,5m-Maßstab zur Abstandskontrolle – den Abend. Und an dieser Stelle darf man sagen: Gut gemacht. Auch wenn die Band im Livestream leider kaum zu hören war und der Ablauf an der ein oder anderen Stelle etwas ruckelte – es war ein gelungener und kurzweiliger Abend. 

4 Kategorien – Beste Agentur – Gesamtsieg:  

Eine Wahnsinns-Bilanz für OXID, unsere Kunden und unsere Partner 

Aus OXID Sicht konnte die Award-Verleihung kaum besser laufen.  

 

Glücklich waren wir bereits im Vorfeld. Denn 18 OXID Shops waren in 16 Kategorien nominiert. Allein das war ein stattlicher Anteil von 23% aller Nominierungen. Die Gala konnte kommen und wir waren guter Dinge. Dass es am Ende noch besser kam, übertraf unsere Erwartungen.

Den Auftakt machte mudju als Gewinner der Kategorie Möbel und Wohnen. Der Shop wurde umgesetzt von Kosmonaut.io und bietet zeitlose Sofas zum Selbstkonfigurieren. Ein rundum gelungenes Einkaufserlebnis für den Kunden, mit allen Infos und Möglichkeiten, die man vom Online-Möbelkauf erwartet.  

Anschließend nahm Dominik Haupt, Geschäftsführer der norisk Group, im "Wohnzimmer" von Johannes Platz und durfte die Laudatio in der Kategorie "Spielwaren & Kids" verlesen.  

 

Abgelöst wurde er von Roland Fesenmayr, CEO von OXID, der den Sieger-Shop in der Kategorie "Sport & Outdoor" verkünden durfte. In der heiß umkämpften Kategorie verwies Lucky Bike seine starken Konkurrenten auf die Plätze. Überzeugt hatte neben dem umfangreichen Sortiment, einer klaren Menüführung vor allem der komplexe Fahrrad-Konfigurator. Auch dieser Onlineshop wurde von OXID Partner Kosmonaut.io umgesetzt.  

 

Warum man nie genug Fahrräder haben kann" und was sich hinter der "n+1 Regel" verbirgt, könnt ihr übrigens in der Aufzeichnung des Verleihung anschauen (ab 1:12).

Der OXID Reigen nahm nun richtig Fahrt auf und Roland durfte im "Wohnzimmer" sitzen bleiben. Denn auch die Kategorie "Gesundheit, Beauty & Wellness" konnte ein OXID Shop für sich entscheiden: Die Freiburger Barfuß-Schuh-Spezialisten von EOD konnten mit Ihrem neuen Shop GROUNDIES überzeugen. Hier macht Schuhe-shoppen wirklich Spaß! 

 

Und auch für die Kategorie "B2B" konnte Roland auf der Bühne bleiben. Denn ein dritter Shop von Kosmonaut.io freute sich über die Auszeichnung "Bester B2B Shop des Jahres": Schüco fand bei den UXme-Mitgliedern und der Jury nur Lob. Komplexe Produkte werden bei Schüco einfach, übersichtlich und unaufgeregt in ansprechendem, dem Produkt entsprechenden Design dargestellt. So stellen wir uns E-Commerce im B2B vor. 

Beste Agentur des Jahres: Die Kosmonauten

Seit 2019 zeichnet der Shop Usability Award auch die beste Agentur des Jahres aus. Nachdem im Vorjahr unser langjähriger Partner norisk Group gewonnen hat, ging die Trophäe auch in diesem Jahr wieder an eine OXID Agentur: Herzlichen Glückwunsch an Kosmonaut.io!  

Das Beste kommt zum Schluss:

mudju ist Gesamtsieger des Shop Usability Award 2020! 

Herzlichen Glückwunsch an mudju zum Gesamtsieg des Shop Usability Awards 2020!

Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass Möbel als Produktgruppe im E-Commerce den Coup des Jahres landen könnten? Insgesamt hat die Möbel- und Einrichtungsbranche in den letzten Jahren enorm aufgeholt. Dank raffinierter Prozesse, ausgefeilten Konfiguratoren und hochwertigen Bildern ist es gelungen ein Geschäftsmodell bei dem viele dachten "das wird online nix – hochpreisige Ware wie Möbel will der Kunde vorab sehen und nicht online shoppen" exzellent zu digitalisieren. Kompliment an dieser Stelle der gesamten Branche sowie vielen innovativen Start-ups, die allen Unkenrufen zum Trotz den Schritt gewagt haben! 

Mit 6 Trophäen, leerem Weinglas und leerer Chipspackung, aber positiv gestimmt ging ein erfolgreicher Abend zu Ende. 

 

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern, allen Nominierten und auch ein herzliches DANKSCHÖN an alle Kunden und Partner, die am Shop Usability Award 2020 teilgenommen haben! 

Es war uns ein Fest!

Unsere ausgezeichneten Shops

Gewinner anschauen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Tel. +49 761 36889 0
Mail. [email protected]