Mach mit jedem versendeten Paket
zusätzlich bis zu 10% mehr Umsatz

Erfolgsgarant Transparenz auf der Paketreise

Von OXID Partner Paqato GmbH

Online-Shopping ist aktuell beliebter denn je. Schnell, unkompliziert, bequem, sicher – zuverlässig? In Peak-Zeiten von Paketzustellungen werden vermehrt Kundenstimmen laut, die sich über mangelhafte Zustellungen von Paketdienstleistern beschweren.

Statt einer Haustür-Zustellung werden Pakete an Abholstationen umgeleitet, kommen beschädigt an oder werden aus unbekannten Gründen zu spät oder erst gar nicht geliefert. Im E-Commerce ist die Paketmenge im Jahr 2020 um 17 Prozent auf 3,6 Milliarden Pakete angestiegen. Zweifellos eine enorme Belastung für Logistiker und Zusteller.

Aber müssen mehr Pakete immer gleich mehr potenzielle Beschwerden bedeuten? Laut dem aktuellen Jahresbericht der Bundesnetzagentur für das Jahr 2020 gaben 14 Prozent der Verbraucher als Grund für eine Beschwerde Probleme bei der Sendungsverfolgung an.

Doch sind es nicht die Logistiker, wie DHL, Hermes oder DPD, die sich um die Beschwerden der Kunden kümmern müssen — es sind die Onlinehändler, die die verärgerten Kunden beschwichtigen und um die Kundenzufriedenheit kämpfen müssen. Clevere Onlineshops, wie KoRo, Thalia, ROSE Bikes oder OTTO vermeiden diese Probleme, mit dem Einsatz des richtigen Software-Tools.

Mit cleveren Tools lässt sich die Kundenzufriedenheit im E-Commerce ganz einfach verbessern

Für mehr Zufriedenheit auf der Paketreise gibt es für Onlinehändler nur einen Schlüssel zum Erfolg: Sie müssen die Kommunikation der Sendungsnachrichten, wie “Dein Paket wurde versendet”, “das Paket befindet sich in der Zustellung” und “Dein Paket wird morgen geliefert” selbst übernehmen.

Während Logistiker auf der Paketreise maximal ein bis zwei E-Mails an den Kunden senden, können Händler, die die Versandkommunikation selbst übernehmen, vielzählige Nachrichten proaktiv an den Kunden versenden. Wenn die Ware mal länger braucht, oder die Adresse des Kunden fehlerhaft ist, werden Kunden automatisch und kontinuierlich informiert. “Wo-ist-mein-Paket-Anrufe” gibt es nicht mehr und Kunden können bei doch mal längeren Lieferzeiten proaktiv beschwichtigt werden.

Kommunikation auf der Paketreise hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Kundenzufriedenheit

Ein essentieller Faktor, den viele Händler vernachlässigen oder erst gar nicht kennen: Nachrichten zum Versandstatus der Bestellung werden bis zu 90% gelesen. Der Grund: Während der Paketreise, ist die Vorfreude des Kunden am größten, das verdeutlichen auch die Klickraten des Links zur Sendungsverfolgung von bis zu 110 %.

Wer jetzt glaubt, dass alle unterschiedlichen Nachrichten zum Versandstatus aufwendig und manuell gesendet werden, liegt falsch. Einmal eingerichtet, versenden Versand-Tools die richtigen Statusnachrichten personalisiert und automatisch an Kunden. Dabei können Händler aus über 30 Nachrichten auf der Paketreise wählen und zudem ergänzende Infos wie Banner, Werbeaktionen und zusätzliche Produkte in die Nachrichten integrieren.

Kunden werden kontinuierlich informiert und fragen nicht mehr im Service-Center nach Versandstatus, Adressänderung oder Lieferdatum.

Transparenz als Schlüssel zum Erfolg und zu zufriedenen Kunden

Eine transparente Kommunikation während der Paketreise schafft Vertrauen bei Kunden, denn sie sind frühzeitig und proaktiv informiert, auch wenn mal etwas schieflaufen sollte.

Indem Onlinehändler die sogenannte Post Purchase Kommunikation nicht in die Hände ihrer Versanddienstleister geben, sondern selbst mit Hilfe eines Sendungsverfolgungs-Tools übernehmen, sind Kunden jederzeit im eigenen Shop-Design darüber informiert, wo sich ihr Paket gerade befindet.

Händler haben einen Überblick über alle Sendungen und können bei Problemen rechtzeitig eingreifen. Großer Ärger oder Enttäuschungen, die zu Beschwerden führen könnten, kommen so gar nicht erst auf. Das hat zur Folge, dass z.B. auch Rücksendungen minimiert werden. Kurz gesagt: Win-Win für alle Beteiligten.

Umsatz-Boost Paketreise

Zeitgleich zu den minimierten Risiken während des Versands, ermöglicht eine transparente Versandkommunikation mit dem Kunden auch finanziell lukrative Chancen für Onlinehändler. Im Zuge der Versendung von Status Updates können zum Beispiel weitere Produkte oder Aktionen beworben werden, die den Kunden zu einem erneuten Kauf motivieren und so das Upselling des Shops steigern.

Mit erstklassiger Versandkommunikation steigern Onlinehändler nicht nur maßgeblich die Kundenzufriedenheit, sie verdienen mit dem Tool auch bares Geld. Durch die hohe Rückführungsquote von bis zu 75% der bestehenden Kunden in den eigenen Shop, boosten sie ihren Umsatz um bis zu 10%.

Über PAQATO

PAQATO ist die All-in-One Lösung für personalisierte Kommunikation auf der Paketreise. Mit PAQATO legen moderne Händler die Kommunikation von Versandnachrichten, wie „Dein Paket kommt morgen an“ nicht mehr in die Hände externer Versanddienstleister wie DHL, DPD, Hermes und weiteren, sondern begeistern ihre Kunden auch auf der Paketreise. ROSE Bikes, OTTO, Peek & Cloppenburg und 1.000 weitere Brands machen mit PAQATO bis zu + 10 % mehr Shopumsatz mit der gleichen Anzahl an Kunden und sichern sich 10x mal mehr Touchpoints pro Kunde. Als OXID Händler kannst du deinen Shop umgehend mit PAQATO verknüpfen und losstarten.


Schreibe einen Kommentar


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Tel. +49 761 36889 0
Mail. [email protected]